Suche
  • Elisa Gerten

COVID-19: Das plötzliche Wachstum der Mitarbeiterautonomie

Elisa Gerten und Michael Beckmann Universität Basel, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Professur für Personalwesen und Organisation


Mit der Ankündigung der ersten Ausgangsbeschränkungen aufgrund des Coronovirus folgte eine regelrechte Homeoffice-Welle. Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und den verschärften Massnahmen seitens der Regierungen nachzukommen, erlauben viele Unternehmen ihren Mitarbeitern vermehrt von zuhause aus zu arbeiten. Viele Unternehmen, die Homeoffice bisher noch gar nicht eingesetzt haben, sehen sich nun gezwungen, die Home-Office Politik schnellstmöglich einzuführen. Ist dies nicht möglich, sollen Arbeitgeber besonders gefährdete Personen beurlauben. Arbeitsort und Arbeitszeiten sollen so flexibel wie möglich gestaltet werden, so dass die Mitarbeitenden möglichst wenig soziale Kontakte am Arbeitsplatz haben und nicht mehr zu Stosszeiten im Öffentlichen Verkehr reisen.


Lesen Sie mehr hier

.



4 Ansichten

+41 61 207 27 57

©2019 Elisa Gerten. Erstellt mit Wix.com